StartseiteLageAusstattungPreise und ReservierungAnfahrtUmgebungFreizeitFür GästeLinks

Für Gäste:

Probleme?

Veranstaltungen

Tipps Aktuelles

Gastaufnahmebedingungen

Gastaufnahmebedingungen:

Hinweise

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen (Empfehlungen des DTV)

§ 1 - Abschluß des Gastaufnahmevertrages

(Erfolgt die Buchung durch Vermittlung einer Tourismusstelle oder ein Informations-oder
Reservierungssystem (IRS) empfiehlt sich folgende Klausel:

§ 2 - Leistungen, Preise und Bezahlung

Haben die Parteien eine Anzahlung vereinbart, ist folgende Klausel zu empfehlen:

§ 3 - Rücktritt

Statt Erfüllung kann der Inhaber des Beherbergungsbetriebes pauschale Stornogebühren in der nachfolgenden Höhe verlangen (jeweils in % des vereinbarten Unterkunftspreises):

Stornokosten bei Unterbringung in Gasthöfen/Hotels/Pensionen/Privatzimmer

Rücktritt bis zum 31. Tag vor Reiseantritt
Rücktritt bis zum 21. Tag vor Reiseantritt
Rücktritt bis zum 11. Tag vor Reiseantritt
Rücktritt bis zum 3. Tag vor Reiseantritt
danach und bei Nichterscheinen

Stornokosten bei Unterbringung in Ferienhäusern/Ferienwohnungen

Rücktritt bis zum 45. Tag vor Beginn der Mietzeit:
Rücktritt bis zum 35. Tag vor Beginn der Mietzeit:
danach und bei Nichterscheinen

§ 4 - Mängel der Beherbergungsleistung

Der Beherbergungsbetrieb haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung. Weist die gemietete Unterkunft einen Mangel auf, der über eine bloße Unannehmlichkeit hinausgeht, hat der Gast dem Inhaber des Beherbergungsbetriebes oder dessen Beauftragten den Mangel unverzüglich anzuzeigen, um dem Beherbergungsbetrieb eine Beseitigung des Mangels zu ermöglichen. Unterläßt der Gast diese Mitteilung, stehen ihm keine Ansprüche wegen Nichterfüllung der vertragsgemäßen Leistungen zu.

§ 5 - Haftung

§ 6 - Verjährung

Vertragliche Ansprüche sowie Schadensersatzansprüche aus dem Gastaufnahmevertrag und Ansprüche aus unerlaubter Handlung verjähren in drei Jahren.

§ 7 - Rechtswahl und Gerichtsstand

Unverbindlichkeitserklärung

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) empfiehlt seinen Mitgliedern die vorstehenden „Gastaufnahmebedingungen für Beherbergungsleistungen“ unverbindlich zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit seinen Kunden.

Den Mitgliedern des Deutschen Tourismusverbandes steht es frei, der Empfehlung zu folgen oder andere Geschäftsbedingungen zu verwenden.


Bonn, im Februar 2002